skip to content
 

Aktuelle News

P-Wurf

Shantis Welpen sind geboren

Welpen von Jule

Jule´s Wurf ist geboren

Welpen

Unser N-Wurf ist geboren

D-Wurf

 

 

                              Alflasker Luna                X      Devonshire's Stash

 

Wie schon bei den Cocktails haben wir uns überlegt ein Wurftagebuch zu führen, um alle Familien und Freunde an den nächsten Wochen teilhaben zu lassen! So können alle zukünftigen Welpenbesitzer von Anfang an bei der Entwicklung der Kleinen dabei sein. Wir hoffen, dass dadurch die lange Wartezeit ein bißchen erträglicher wird.

 


Unser D- Wurf ist geboren!!!!

08.08.2009

Morgen ist schon die erste Woche für unsere Zwillinge in ihrem neuen zu Hause um. Sie haben sich sehr gut eingelebt und vermissen uns nun nicht mehr. Uns geht es auch nach der Trennung viel besser, weil wir positive Rückmeldungen von den Welpeneltern hatten. Danke!!! Wir freuen uns, wieder so liebevolle neue Eltern gefunden zu haben. Drückt die Zwerge von mir.......

Heute setze ich noch mal ein paar Fotos von den letzten Tagen bei uns rein und dann heißt es mal wieder das Wurftagebuch schließen. Ich hoffe, weiter an der Entwicklung von Flocke (Dilay) und Maxi (Dilara) auf dem Laufenden gehalten zu werden. Viel spaß und Freude wünschen wir den Welpeneltern mit ihrem kleinen Labbi.

Weitere Bilder vom D- Wurf gibt´s hier

 

 

 

 

 

 

 25.07.2009

Ich muß mich erstmal entschuldigen. Leider hatten wir große Probleme mit unserem Telefonanbieter und dann kam noch ein Gewitter dazu, dass wir jetzt fast 2 Wochen kein Telefon und Internet hatten. Aber jetzt geht es wieder und ich versuche die Tage zusammen zufassen.

Die Zwillinge haben einiges erlebt. Wir erkunden jeden Tag was von der großen Welt. Der Kinderwagen gehört zum Alltag. Die Beiden fahren jetzt jeden Tag mit uns mit. An der Straße sitzen sie brav im Kinderwagen und auf den Wiesen und Feldwegen dürfen sie dann auch raus und ein wenig mitlaufen. Das ist jeden Tag das Größte für die Süßen. Ich brauche nur die Leinen zunehmen und sie stehen am Tor und wollen mit. Beim Tierarzt waren wir auch schon das erste Mal. Da gab es dann eine Puppy-Impfung und gechippt wurden sie auch gleich. Die 2. Impfung wird am kommenden Freitag sein. Aber auch da werden meine Mädels wieder ganz tapfer sein. Auto fahren ist selbstverständlich und die vielen Besucher bei uns auch. Morgen kommt ein Zuchtwart vom LCD und führt die Wurfabnahme durch. So jetzt gibt es erstmal ein paar Fotos.

 

 Immer sagen unsere Leute: Euch kann man nicht aus den Augen lassen....warum denn nur? Wir gucken doch nur, wer die Schweinerei gemacht hat.

 

 Also, ich würde sagen das war meine Schwester....

 

Guckt euch das mal an. Ich war das nicht.....

Das wir nicht wieder was anstellen, fahren wir mit raus!

 Nach Wasser ist Matsch unser Liebstes

 Heute gab es noch eine Überraschung für Flocke. Ihre zukünftige Familie hat eine Decke und einen Brief geschickt. Die Freude war riesig. Haben wir natürlich festgehalten.

 Schaut mal Alle her: Post für mich!!!!! Danke liebe Kira und lieber Jan. Da habe ich mich riesig gefreut. Die Decke ist zum Anknabern. Mir wurde der Brief vorgelesen und da habe ich gehört, das Ihr Euch riesig freut, mich nächste Woche abzuholen.  Ich habe mir vorgenommen diese Woche noch mit meiner Hundefamilie die Zeit zu genießen und die Kinder hier auf trab zuhalten. Ab nächsten Sonntag habe ich ja Euch. Viel spaß im Urlaub wünscht Euch Eure Flocke 

Die Decke ist suuuuuuuper........

Gib mal nicht so an, ich habe auch schon eine Decke und Spielsachen von meiner Familie....

13.07.2009

Wir sind wieder online. Unglaublich, die Welpen sind gestern schon 5 Wochen alt geworden. Ich darf gar nicht an den Abschied denken....Aber im Moment sind es noch unsere Babies und wir verbringen viel und intensiv Zeit mit ihnen. Am Wochenende und heute hatten wir Besuch. Meistens verschlafen unsere Zwillinge den Besuch. Aber oft ist er noch nicht ganz weg und sie drehen auf. Genauso war es heute wieder. Besuch weg, ich wollte spazierengehen mit den Großen, Welpen putzmunter. Also Welpen mitnehmen. Da sie ja noch nicht so flott zu Fuß sind, haben wir sie in den alten Kinderwagen gepackt und sind losgeschippert. Das war ein spaß. Erst sind wir zum Fluß, das haben die 2 das Wasser mal in Großformat getestet. Was ein richtiger Labbi ist, erstmal rein. Aber im Matsch rumwühlen war auch toll. Danach sind wir noch auf eine Wiese gegangen zum Trocknen und toben. Da waren auch die stärksten Zwillingen total müde und haben die Rückfahrt verschlafen. Mal gucken, wann sie wieder aus dem Dornröschenschlaf erwachen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06.07.2009

Da leider mein Pc kaputt ist, war es mir nicht möglich das Wurftagebuch auf dem Laufenden zu halten. Nun habe ich eine nette Nachbarin gefunden, die mich an ihren Pc lässt.

Mittlerweile sind die Welpen schon 4 Wochen alt und haben sich toll entwickelt. Das Welpenzimmer und Garten wird erkundet. Am liebsten sind sie mit dem " Babysitter" Bijou zusammen. Die große Schwester nimmt ihren Posten auch sehr ernst. Die ersten Zufütterungen hatten wir auch schon, aber am liebsten ist immer noch die Milchbar bei Mama. Wir genießen noch die restlichen 4 Wochen mit unseren Welpen. Sobald mein Pc wieder läuft, werde ich wider viele Fotos einstellen.

 "Dilara"

 "Dilay"

 

 

 

 

 

 

 Bijou und Dilay

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23.06.2009

Die ersten 2 Wochen liegen hinter uns. Mama und Babies sind gesund und munter. Die kleinen Racker entwickeln sich sehr gut. Die Wachphasen werden etwas länger und in dieser Zeit möchten sie auch beschäftigt werden. Wenn es von uns keiner bemerkt, sitzen sie in der Kiste und bellen. Luna ist schon ganz verwirrt, dass ihre Kinder bellen. Ich glaube, Luna war 8 Monate, als sie das erste Mal gebellt hat. Die Zwei sind schon witzig.....und etwas verwöhnt von uns. Die 1. Entwurmungskur war am Wochenende dran. Das fanden sie gar nicht lustig. Aber da können wir keine rücksicht drauf nehmen. Unsere Mama-Luna geniesst es sehr mit den Zwillingen.

 

 Wir sind soooo lieb

 

 

An der Milchbar ist ja so wenig platz....

 

 

 

Kuschelstunde mit Mama

 

Sie sind so knuffig

 

 

"Dilay" ist mutig und guckt sich die Kamera an.

 

 

19.06.2009

12 Tage sind unsere Puppy´s alt und sie entwickeln sich sehr gut. Die Augen öffnen sich und sie stolzieren schon wie wild durch die Wurfkiste. Im Schlaf wird geknurrt und gebellt. Alles unbewußt aber sehr deutlich.

Auf die Waage bringt ein Zwilling knapp 2 Kilo. Mir wurde ja schon unterstellt, den Beiden Sahne zu füttern. Aber sie trinken nur bei Mama-Luna an der Milchbar. Da ist ja auch genug für 2 Wonneproppen.

 

 

"Dilay"

 

"Dilara"

 

 

 

Sind sie nicht zum Anbeißen.....

 

 

14.06.2009

Die Zwillinge sind eine Woche alt! Sie entwickeln sich prächtig. Das Geburtsgewicht haben Beide schon mehr als verdoppelt. Sie werden jeden Tag niedlicher. Alle die zu Besuch kommen, sind begeistert von den Wonneproppen. Viel Neues gibt es nicht zu berichten. Die kleine Familie ist gesund und munter.

 

 

 

 

 

 

 

12.06.2009

Heute sind die Babies 5 Tage alt. Sie sind mächtig gewachsen und wiegen fast 1 Kilo. Luna ist auch ganz entspannt und genießt es mit den Süßen zu kuscheln. Gestern waren die ersten Besucher für die Zwillinge da. Sie wurden bestaunt und es wurde gekuschelt. Ich freue mich, wenn sie die Augen öffnen und uns alle richtig wahrnehmen. Aber auch in diesem Alter ist es schön, sie zu beobachten. Da wird schon mal um eine Zitze gestritten und laut gemeckert. Bei 10 Zitzen kommt das auch vor, das der Platz für 2 Welpen eng wird. Wir genießen weiter die tolle Zeit mit unseren Babies.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09.06.2009

Die ersten 2 Tage sind sehr entspannt verlaufen. Mama und Kinder sind wohlauf. Luna ist ein wenig "Übermama". Spazierengehen ist für sie die Höchststrafe. Nur in der Wurfkiste liegen und die Babies bestaunen und versorgen. Wir servieren ihr auch das Futter darein, sonst würde sie nichts futtern. Aber ich denke, das ist normal. Das wird sich alles legen, wenn die Zwillinge selbstständiger werden. Heute habe ich versucht Einzelfotos zu schießen. Das war schwerer als gedacht. Wenn ich einen Welpen rausgenommen habe, stand Mama- Luna gleich daneben. Natürlich hatte sie kein Verständnis dafür. Also mußte die Aktion dann schnell gehen. Zu den 2 kann ich nur sagen, sie sind sooooooo süß. Eine ist ganz hell und die andere sehr kräftig im Farbton. Bin sehr gespannt, wie sie sich entwickeln. Übrigens hatte ich Namen auf meiner Liste, die hätten für 50 Welpen gereicht. Aber weil ich finde, dass die Zwillinge etwas ganz Besonderes sind, habe ich die Suche nochmal nach 2 "besonderen Namen" gestartet....und auch gefunden! Zumindest finde ich sie schön, weil sie eine Bedeutung haben, die toll zu den Süßen passen. Es könnten aus meinen Namen noch Doppelnamen werden, weil die 1. Klasse von meinem Sohn mit aussuchen möchte. Aber die sind sich noch nicht einig und deshalb stelle ich heute die Erstnamen für die Ahnentafel vor.

 

 

Das ist die Erstgeborene. Ihr Geburtsgewicht betrug 570 Gramm und sie ist die helle Hündin. Für sie habe ich den Namen "Dilay" ausgesucht. Der Name stammt aus dem Kurdischen und  bedeutet " Mond, der das Herz erhellt".

 

Die Zaubermaus bekommt den Namen "Dilara". Der Name stammt aus dem Perischen und hat mehrere Bedeutungen. " Mein Herz, ein Herz voller Liebe, die Liebende, die Unwiderstehliche". Ihr Geburtsgewicht betrug 580 Gramm.

 

 

07.06.2009

 

Nach einer langen, anstrengenden Geburt freuen wir uns über 2 süße, kräftige Hündinnen. Mit großer Hilfe von der Tierärztin sind unsere Zwillinge heute Mittag ohne Komplikationen geboren. ( Dazu vielen Dank an die Tierärztin: Meike,  das hast Du super gemacht. Den Zwillingen ins Leben geholfen und das aufgeregte Frauchen beruhigt. 1000 Dank!!!)

Nun schläft die kleine Familie und das werde ich jetzt auch. In den nächsten Tagen, werde ich die kleinen Damen genauer vorstellen. Für alle Rüdeninteressenten tut es uns sehr leid, aber wir drücken die Daumen bei der neuen Suche nach Ihrem Familienmitglied.

 

 

 

 

 

 

05.06.2009

 

61. TT und Luna macht keine Anzeichen, dass die Geburt losgehen könnte. Sie ist ganz relaxt und stopft alles Fressbares in sich rein. Wir werden gleich noch mal eine kleine Runde spazierengehen ( schleichen) und dann nur noch entspannen. Sobald sich was ändert, werde ich es berichten. Weiter die Daumen drücken.

 

04.06.2009 

 

Heute ist der 60. TT. Die Nacht war ruhig. Unsere "Dicke" hat wieder gut geschlafen. Ich denke, die Geburt wird erst am Wochenende sein. Schön weiter die Daumen drücken. Bin sooooo gespannt........

 

 

03.06.2009

 

Der 59. Trächtigkeitstag. Countdown läuft. Im Moment ist Luna noch sehr ruhig. Schläft, futtert und gräbt in ihrer Höhle. Diesmal ist es nicht mein Blumenbeet, sie hat sich das Spielhaus von den Kindern ausgesucht. Das war auch eine sehr gute Idee. Wir haben das Häuschen leer geräunmt und da kann sie buddeln, soviel sie will. Wenn die Geburt los geht, wird sie dann schon ihren gewohnten Platz in der Wurfkiste einnehmen. Gestern Abend hatte sie Senkwehen. Vorm Schlafen hat sie eine halbe Stunde gehechelt, ist dann aber eingeschlafen und hat bis zum Wecker klingeln durchgeschlafen. Mal schauen, wie die nächste Nacht wird.

 

 

 

31.05.2009

 

55. Trächtigkeitstag und Luna geht es nach wie vor gut. Sie faulenzt in der Sonne und läßt sich von allen Seiten verwöhnen. Ganz so große Spaziergänge machen wir jetzt nicht mehr mit ihr. Wir gehen soweit sie möchte und drehen dann um. Auf dem Rückweg muß sie auf jeden Fall immer einen Abstecher an den Fluß machen. Da kühlt sie ihre Beine und dann geht es auch schon nach Hause.

Die Wurfkiste ist aufgebaut und wurde auch schon gut angenommen. Allerdings liegt jeder unserer Mädels da mal drin. Das ist auch okay. Wenn es ernst wird, wird Luna das den anderen Beiden schon klar machen, aber im Moment ist alles entspannt. Die Ruhe vor dem großen Sturm.......

 

 

 

27.05.2009

 

52. Trächtigkeitstag. Wahnsinn wie die Zeit vergangen ist. Nur noch ca 10 Tage und wir können unsere Baby´s empfangen. Ich freue mich riesig auf die gelbe Bande. Bin auch nicht mehr so aufgeregt, wie bei den letzten Geburten.

Luna geht es sehr gut. Sie wacht auch öfter mal aus ihrem Dornröschen-Schlaf auf und lässt sich liebkosen von ihren Töchtern. Dann wird sie bemuttert wie ein kleiner Welpe. Alica putzt ihr die Ohren und Bijou schnuppert am Gesäuge. Es ist zu süß, die 3 zu beobachten. Ich nutze aber auch jede freie Minute um die kleinen Tritte in Luna´s Bauch zu beobachten. Es ist schom immer wieder ein tolles Ereignis. In den nächsten Tagen werden wir alles für die Geburt vorbereiten.

 

 

 

21.05.2009

Heute ist Luna´s 46. Trächtigkeitstag. Es geht ihr sehr gut. Am Liebsten möchte sie nur schlafen, schlafen und noch mal schlafen. Ach ja die Mahlzeiten verpasst sie aber trotz tiefem Schlaf dann doch nicht. Spaziergänge können, wenn es nach ihr geht, recht kurz ausfallen. Aber darauf nehmen wir keine Rücksicht. Bewegung muß sein, Kondition ist wichtig für die anstehende Geburt. Wir passen die Schrittgeschwindigkeit der "Dicken" an. Ich habe vorhin neue Fotos gemacht, da kann man deutlich den Bauchansatz sehen.

 

 

XHTML, CSS

,