skip to content
 

Aktuelle News

P-Wurf

Shantis Welpen sind geboren

Welpen von Jule

Jule´s Wurf ist geboren

Welpen

Unser N-Wurf ist geboren

E-Wurf

 

                

La-Luna's Starlight Alica   X Devonshire's Stash

Wie auch schon beim C- und D- Wurf werden wir auch für unseren erwarteten E- Wurf ein Tagebuch führen. In regelmäßigen Abständen werde ich über Alica´s Trächtigkeit und nach der Geburt über die Entwicklung der Welpen schreiben.

 


 

18. Mai

Der letzte Engel Eyecatcher "Bobby" ist auch seit Sonntag in seinem neuen zu Hause. Noch keine 48 Stunden zu Hause angekommen und er macht der Familie Gadkowsky nur Freude. Schläft nachts schon durch und kann ein wenig Unterordnung. Ich bin so glücklich, wieder tolle Welpeneltern gefunden zu haben, die ihren Hund genauso schätzen, wie wir unsere auch. Danke für das tolle Feedback!!! Liebe Welpeneltern, ich danke Euch für die vielen lobenden Worte! Das die Welpen von mir als Züchter so gut wie möglich vorbereitet sind, ist für mich nur selbstverständlich und ich bin etwas überwältigt über sooooo viel Lob. Das haben wir hier alle gern gemacht!!! Jetzt ist die Zeit gekommen um das Wurftagebuch zu schließen.....werde natürlich weiter über meine 2 Engel und die 5 (B)Engel berichten. Jetzt noch ein paar Bilder von den Süßen im neuen zu Hause.

Enzo genießt seinen eigenen Pool

Sandkiste wurde auch schon erobert

Buddy bereitet sich auf die WM vor

Ruhepause

Bobby macht ganz toll seine Unterordnung

Will to please!!!! Das hat er von Mama Lieschen

Bobby dekoriert jetzt im neuen Heim die Küche

14. Mai

Diese Woche war es nun soweit. Die Engel sind fast Alle ausgeflogen. Der Abschied war nicht so sehr schwer, ich wußte das meine Kleinen gut vorbereitet sind. Somit gibt es auch nur positive Rückmeldungen. Enzo wurde schon eingeschult und macht der Familie viel Freude. Einige Welpen melden sich brav, wenn sie raus müssen und manche schlafen schon durch. Toll!!! Ich bin super stolz auf die Engel und die lieben Welpeneltern. Haltet mich bitte weiter auf dem Laufenden. Hier die Abschiedsfotos.

Enjoy Yourself "Enzo" bereichert jetzt das Leben von  Familie Klaproth

Easy Going "Buddy" bereichert das Leben von Familie Mook

 Evening Star "Nelson" ist der Star von Familie Dinter

Enter My Life "Booster" genießt sein Leben bei Familie Siemann

Eyecatcher "Bobby" der Liebling von Familie Gadkowsky

Aber, es sind nicht nur Engel ausgeflogen, es ist auch Einer bei uns eingeflogen. Das war so nicht geplant, es war eher Liebe auf den ersten Blick. Unsere Familie wurde um ein Mitglied erweitert. Somit geht der große Traum meiner Männer in Erfüllung, endlich einen Schoko-Labbi.... Timon stellt Malou vor.

Timon und Malou 9 Wochen alt

Nun wird es eine neue Herausfordeung für uns, 2 Welpen zu (v)erziehen. Ich bin mir bewußt, dass es viel Arbeit machen wird, unsere Babies Malou und Suri auf den richtigen Weg zu bringen. Sind aber alle motiviert endlich loszulegen mit unserem Doppelnachwuchs. Samstag wird schon die Einschulung sein. Ganz besonders  freue ich mich, dass Ann-Christin (unsere Tochter) mir bei der Ausbildung helfen wird. Natürlich werde ich über unsere Erfolge und auch Rückschläge berichten. Im Moment läuft es sehr gut und beide Mädels sind mit Freude am Lernen dabei. Nun noch ein paar Fotos von den vergangenen Tagen.

kleine Schokoschnute

die letzten Männer im Rudel

Ausflug im Anhänger

Zwischendurch wird gelaufen

Prinzessin Suri

Bobby wünscht seinem Frauchen gute Besserung und genießt die letzten Tage in unserem Rudel!

alle kommen auf Pfiff

3 Engel

Lieschen mit Tochter Suri

Lieschen spielt toll mit ihren Welpen

Pause für Suri

9. Mai

Neue Fotos gibt es unter E-Wurf

7. Mai

Jetzt ist Endspurt angesagt. Die Welpeneltern können nun fast schon die Stunden zählen, wann der Zwerg einzieht. Sie sind auch soweit, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Auch wenn es schwer fällt, wir werden sie gehen lassen. Versprochen!!! Am Dienstag war die Tierärztin zum Impfen und Chippen da. Ich muß sagen, sie waren ganz tapfer. Richtige kleine Helden! Die Wurfabnahme hatten wir am Dienstag und auch an dem Tag haben sich die Süßen von der besten Seite gezeigt. Ich allerdings hoffe auf ein wenig Sonnenschein, dass wir mal wieder längere Zeit draußen verbringen können. Unsere Küche ist der beliebteste Platz geworden...

Na, erkennt Jeder seinen Hund???

Es gab aber auch schon wirklich besseres zum Kauen

Wolltest Du was ab haben?

hm, lecker

Buddy ist der Meinung meine Küche zu dekorieren

Es gab neue Spielsachen (schon zerlegt)

Ehrlich gesagt, geht es mir abends auch so

Deko in Schwarz gehalten

 

2. Mai

So langsam rückt die Zeit...(Nein, will noch nicht daran denken). Den Engelchen geht es sehr gut, ich möchte sagen manchmal zu gut!!! Wenn wir unterwegs sind, wäre es mir lieber sie wären ein wenig schüchterner. Ein Sack Flöhe hüten, kann nicht viel schlimmer sein. Von einem Ausflug zurück, schlafen die Welpen tief und fest! Die Zeit brauchen wir dann auch zum Regenerieren.

Nächste Woche steht impfen, chippen und Wurfabnahme auf dem Plan. Bin gespannt wie mutig dann meine wilden Kerle sind. Eine schöne letzte Woche wünsche ich meinen Welpeneltern noch ohne Hund

Enter My Life

Everybody´s Darling

Eyecatcher schnell unterwegs

Ausflug ohne Wasser? Langweilig!

Guck-guck

Easy Going

Im Entenmarsch

Enjoy Yourself und Eyecatcher

Evening Star

Hier noch ein Link zum Video

http://www.youtube.com/watch?v=u1DtB5M7Udw

 

29. April                                           Einzelvorstellung

Easy Going

Everybody´s Darling (Fruchtzwerg verschmiert)

Enter My Life

Enjoy Yourself

Eyecatcher

Evening Star

26. April

Heute sind die Engel schon 6 Wochen alt geworden. Uns rennt die Zeit davon und die Welpeneltern fiebern den Abholtag entgegen......

In der letzten Woche haben wir einiges unternommen. Die 2. Autofahrt stand an und die Natur wurde auch weiter erkundet. Ich bin so stolz auf meine kleinen Monster-Kinder. Sie sind unkompliziert, es macht einfach nur spaß. Ich finde auch, dass alle sehr gelehrig sind. Die Hundepfeife kennen sie schon ganz genau (Futterzeit!)

Jungs unter sich

Kampf im Tunnel

das Boot war schneller kaputt, als aufgeblasen

Labbis Leidenschaft Wasser, Wasser

Timon hilft mir beim Bändigen der Löwen

zeit um den Rückzug anzutreten

Gespräch unter 4 Augen

das Bällebecken kam gut an, wurde aber gleich gelöchert wie ein Käse!

Michell besucht ihren Welpen

Wasser wird erkundet

manche waren schon recht mutig

 

 

21. April

Die letzten Tage haben die Hunde, die Welpen und wir erstmal ausgiebig Sonne getankt. Wir waren viel draußen und haben am Montag einen tollen Ausflug gemacht. Alle Welpen ins Auto und zu einer schönen Wiese an den Waldrand gefahren. Das fanden allle toll und haben ausgiebig gespielt und im Dreck gewühlt. Habe ich in Bild und Video festgehalten. Die Autofahrt war überhaupt der Knaller. Die Welpen haben gar nicht gemeckert. Sie haben ganz selbstverständlich im Kennel gesessen und haben auch auf der Fahrt einen zufriedenen Eindruck gemacht. An der Wiese angekommen, ist jeder für sich losgestiefelt und hat alles erkundet. Ich war sehr überrascht wie cool die Engel sind. Gerade erst 5 Wochen alt!!!

ich bin ein Star(light), holt mich hier raus!!!

total entspannt auf Entdeckungsreise

Überfall auf Luna

Timon und sein Kuchen in Gefahr

anschleichen

was kann ich jetzt anstellen?

Luna mit Enkel Easy Going

Enter My Life

Enjoy Yourself

von wegen, Mädchen sind schwächer...

Eyecatcher

v.l.Eyecatcher, Everybody´s Darling, Easy Going

Löwenstärkung

Enjoy Yourself

bäh, schmeckt nicht

mir auch nicht...(Evening Star)

Everybody´s Darling

Enter My Life

Timon+Kuchen in Sicherheit gebracht

total erledigt...

Hier der Link zum Video

www.myvideo.de/watch/7482265/L_L_S_Labradorwelpen_5_Wochen_alt

18.April                                                 Einzelvorstellung

Easy Going

Everybody´s Darling

Enter My Life

Enjoy Yourself

Eyecatcher

Evening Star

14. April

4 Wochen und 2 Tage sind die Engelchen alt und sie werden jeden Tag süßer. Es macht soooo viel Freude ihnen beim spielen, streiten, schmusen und schlafen zu zuschauen. Das Wetter ist ganz gut und die Zwerge können sich draußen austoben. Eins haben meine Welpen Alle gemeinsam, ist Besuch da wird schön geschlafen und ist der Besuch aus der Tür raus, drehen sie so richtig schön auf. Ja, so sind die Engel. Richtige Vorzeigelabbis!!! Aber täuscht Euch nicht, der Schein trügt. Jetzt erstmal wieder neue Fotos.

der Checker

der Pausenclown

der Blick zum Schmelzen

oder etwa nicht??

Ich flüster die mal was ins Ohr.....ey du hörst mir nicht zu

anstrengender Berg

kein Ball kann groß genug sein

okay, es gibt auch Kleine

wenn die Ohren noch länger werden....

Mama Liechen etwa schon genervt?

Angriff von hinten

Federvieh aufnehemen

Ohnmächtig schütteln

und schnell mit abhauen

Oma Luna hat was liegen gelassen, hm lecker! Feind nähert sich von hinten...

11. April                                      Einzelvorstellung

Easy Going

Everybody´s Darling

Enter My Life

Enjoy Yourself

Eyecatcher

Evening Star

09. April

Endlich mal wieder Zeit um die ersehnten Fotos einzustellen. Sorry, bin die letzten Tage nicht zu gekommen. Heute wurde ich gefragt, wie alt die Engel nun sind. Da habe ich mit Schrecken festgestellt, dass Montag schon Halbzeit ist......Ich darf gar nicht darüber nachdenken, im Moment sind es ja noch meine Süßen Unser Wohnzimmer ist jetzt so eingezäunt, dass ich die kleinen "B"engel auch mal kurz aus den Augen lassen kann. Auf der Terrasse waren wir auch schon mal und haben in den Garten geguckt. Ganz geheuer war das aber noch nicht. So, jetzt wieder ein paar Fotos.

Herr Gelb ganz entspannt

Wer spielt mit mir?

Wir sind immer lieb

so am Liebsten

 Wir sind draußen und ich bleibe bei Oma Luna (sicher ist sicher)

Der schwarze Pelz wird warm...

Fotografieren ist toll, da gucke ich auch immer brav

Gib 5 !!!

Meinen Bruder habe ich zum Fressen gern

Die Ente schreit gar nicht, wenn ich reinbeiße.(Klappt bei meinen Geschwistern immer besser!!!)

 Hab Dich!

Frohe Ostern wünscht unser E- Wurf

Easy Going

Everybody´s Darling

Enter My Life

Enjoy Yourself

Eyecatcher

Evening Star

02. April

In den letztn 3 Tagen haben die Welpen einen großen Entwicklungsschub gemacht. Die Augen sind auf und die Zwerge wollen immer mehr, als nur ihre Wurfkiste sehen. Unser Wohnzimmer wird langsam aber sicher erobert!!! Die erste Entwurmungskur stand auch auf dem Plan. Jeder durfte die erste Milch aus einem Schälchen schlabbern. Erst fanden sie es nicht so lecker. (Kann eben die Mama nicht ersetzen). Aber das arme Lieschen muß ein wenig entlastet werden und heute haben sie dann schon zusammen aus dem Welpenring geschlabbert. Die Süßen haben andauernt hunger. Wir hatten wieder ein paar Tage ein Urlaubsgast bei uns. Benja fand die Welpen zu niedlich und war auch immer mit dabei. Besuch haben die Engel viel gehabt und sie werden schön mit viel Streicheleinheiten verwöhnt. So richtig was anderes schaffen wir hier nicht. Aber das ist ja auch so schön!!! Jetzt ein paar neue Fotos. Zu Ostern gibt es dann wieder Einzelvorstellung!

guck-guck

so langsam gewöhnt man sich an alles

die Prinzessin

was geht ab?

kuscheln...

ich hab dich zum Fressen gern

unser kleiner Prinz (Herr grün)

Tante Benja schlabbert auch schon an uns rum

ich habe fertig...

ich auch von der Schlabberei

Bauch randvoll

ich bin das Bärchen ( Herr gelb)

Oma hör auf damit

29. März

Heute sind unsere "Engelchen" schon 2 Wochen alt. Den schönen Moment, wo die Kulleraugen sich öffnen hatten wir bei einigen gestern und die Anderen haben heute geblinzelt. Sie sehen zum Knutschen aus. Fotografieren werde ich sie die nächsten Tage nicht soviel. Aber ein Beweisbild habe ich nätürlich gemacht...

Er schläft wie ein Engel

Ich kann schon gehen

Super Schlafstellungen

Die Beiden geben wir im Doppelpack ab

und die auch

Ich kann Dich sehen

zum Knuddeln

26. März

Bei uns ist alles in bester Ordnung. So liebe und zufriedene Welpen haben wir noch nicht gehabt. (Klopf auf Holz) Mal schauen, wann sich das ändert. Spätestens wenn die Augen auf sind und sie langsam aber sicher alles erobern. Aber im Moment sind es richtige zufriedene Babies. Außer an der Milchbar, da wird jetzt gedrängelt und gemeckert. Die Nächte sind so ruhig, dass ich öfter gucke, ob alles okay ist. Jetzt bin ich gespannt, wer mich zuerst anblinzelt....

Gedränge an der Milchbar, Lieschen bringt nichts aus der Ruhe!!!

Das gelbe Trio (Hündin in der Mitte)

der süße Eyecatcher

Turnübungen

Kuschelkönig

Trio ganz entspannt

wofür so eine Schwester alles gut ist

 

Enter My Life (das macht er täglich, der Süße)

ich bin müüüüüde

unser schwarzes Trio von vorne

und von hinten

total erledigt vom "anstrengenden" Tag

23. März

Aus der Wurfkiste gibt es nicht viel neues zu Berichten. Mutter und Welpen geht es sehr gut. Die Süßen entwickeln sich zu meiner großen Freude bestens, sie sind alle sehr gleichmäßig vom Gewicht und sehen einfach nur knuddelig aus. Mal schauen, wie sich die Gesichtszüge ändern, wenn die Augen auf sind. Unter Würfe E- Wurf haben wir eine Tabelle erstellt, wo ich öfter mal das aktuelle Gewicht einschreibe. Die Fotos sind von den letzten 3 Tagen.

 

 

20. März

Alica und den Welpen geht es sehr gut. Es sind richtige kleine Wonneproppen. Das Geburtsgewicht haben sie spätestens Morgen verdoppelt. Die Geräusche werden auch immer mehr. Da wird im Schlaf gebellt und geknurrt. So süß!!! Heute habe ich die Welpen einzeln fotografiert. So richtig stillhalten wollte aber Keiner...Dazu haben sie ein Halsband in dem Farbton umgekriegt, in der sie auch markiert sind. Die Namen stehen jetzt auch fest. Die Foto´s sind in der Reihenfolge, wie die Puppies geboren sind.

Easy Going

Rüde (schwarz markiert)  520 gr Geburtsgewicht

Everybody´s Darling

 Hündin (lila markiert) 550 gr Geburtsgewicht

Enter My Life

Rüde (gelb markiert) 556 gr Geburtsgewicht

Enjoy Yourself

Rüde (grün markiert) 500 gr Geburtsgewicht

Eyecatcher

Rüde (braun markiert) 561 gr. Geburtsgewicht

Evening Star

Rüde (blau markiert) 490 gr. Geburtsgewicht

17. März

Die ersten 2 Tage sind um und bei uns läuft es sehr entspannt und harmonisch zu. Die Welpen haben gut an Gewicht zugelegt und sie sind super lieb. Einer von uns sitzt immer an der Wurfkiste und bestaunt die zufriedenen Puppies. Es ist immer wieder so ein tolles Erlebnis. Ich weiß, dass schon viele mit den Hufen scharren, um die Puppies endlich zu sehen. Aber ein paar Tage Erholung gönnen wir Lieschen noch. Sie ist so in ihrem Mutterglück vertieft. Jetzt erstmal ein paar Fotos von der Bande.

 

so eine süße Zuckerschnute

da will Jemand mit auf das Kissen

die wilden Tiere werden auch schon erlegt

ist er nicht süß?

Liesi putzt den Wonneproppen

Suchbild

16. März

Was für ein Tag gestern? Es ging alles so gut los. Bei Lieschen setzten morgens die Wehen ein und schnell war der erste kleine Mann (gelb) auf der Welt. Schnell gefolgt von der Hündin (gelb). Alica war glücklich über ihren Zuwachs und versorgte die 2 liebevoll. Aber da sollten ja noch Welpen folgen. Die Wehen brachten keinen Erfolg. Es tat sich gar nichts mehr. Nach längerem Warten, habe ich meine Tierärztin angerufen und ihr die Lage geschildert. Es waren mittlerweile auch schon einige Stunden vergangen. Sie sagte mir gleich, dass wir schnell kommen sollten. Normalerweise beruhigt sie mich und gibt mir die besten Hebammen-Anweisungen am Telefon. Aber hier war es zu ernst. Also, Alica und die 2 Welpen ins Auto und los. Wir wurden schon erwartet und ich war froh, in guten Händen zu sein. Die Tierärztin fühlte und meinte, der Welpe steckt noch vor dem Geburtskanal. Der kleine Mann dachte, er könnte mit den Vorderbeinen nach hintengestreckt zur Welt kommen. Aber dafür war es wohl zu eng. (Immer mit dem Kopf durch die Wand?) Eigentlich gab es nicht mehr viel Hoffnung für den kleinen "Dickkopf". Ich war schon total traurig und habe gehofft....Die Tierärztin hat  den Kleinen in die richtige Position gebracht (Schweißtreibend) und auf die Welt geholt. Ein kleines Wunder, er lebte. Ein wenig Startschwierigkeiten, aber er lebt und ist heute munter und zufrieden. Er ist ständig an der Milchbar anzutreffen. Nach dem kleinen "Querschläger" folgten noch ohne Probleme 3 weitere Jungs. Somit sind es 2 gelbe, 3 schwarze Jungs und eine gelbe Hündin. Das war ein Tag. Ich weiß gar nicht, wie ich es ausdrücken soll. Super stolz auf meine tolle Hündin und glücklich eine so tolle Tierärztin zu haben. Die beste Tierärztin auf der ganzen Welt!!! Es ist ein beruhigendes Gefühl, wenn man weiß, dass sie immer für uns da ist. Feiertage? Nicht für meine Tierärztin. Sogar wenn ich sie nachts aus dem Bett klingel, sie ist immer für uns da. Das ist so ein großes Geschenk, wo man gar nicht genug Danke für sagen kann. Auch dem gesammten Praxis-Team vielen Dank für Euren Einsatz gestern. Macht weiter so!!! Jetzt freuen wir uns über die kleinen, gesunden Engel!!! Die Fotos sind von gestern.

Der erste Welpe ist geboren

Lieschen erschöpft, aber glücklich

Oma Luna begrüßt das neue Familienmitglied

Kuscheln nach der anstrengenden Geburt

Versammlung vor der Milchbar

15. März

Nach einem turbolenten Tag, haben wir das große Ereignis, die Geburt unserer "Engelchen" hinter uns gebracht. Eigentlich kann man sagen: Unsere "Bengelchen" sind da. Von der Farbaufteilung gibt es nichts zu meckern. 3 gelbe und 3 schwarze Wonneproppen liegen in der Wurfkiste. Allerdings sind es 5!!!!! Jungs und nur ein kleines Mädchen. Es tut mir für die lieben Familien leid, die gerne eine Hündin aus dem Wurf gehabt hätten. Aber es sollte wohl nicht sein. Nun freuen wir uns über eine kleine Boy-Group und eine Backgroundsängerin. Die sich jetzt schon, schön durchsetzt zwischen ihren Brüdern. Fotos folgen!!!

 

 

 Unser
E-Wurf
La-Luna’s Starlight...
Markierung
Geburtsgew.
Aktuelles Gew.
 25.04.10
Rufname
 
 
 
 
Easy Going
 
 
schwarz
 
 
520 g
 
 
  5,2 kg
 
 
 
 
 
 
 
Everybody’s Darling
 
 
violett
 
 
550 g
 
 
5 kg
 
 
               
 
 
Enter My Life
 
 
gelb
 
 
556 g
 
 
5,6 kg
 
  
 
 
 
Enjoy Yourself
 
 
grün
 
 
500 g
 
 
5,5 kg
 
 
 
 
 
Eyecatcher
 
 
braun
 
 
561 g
 
 
5,5 kg
 
 
 
 
 
Evening Star
 
 
blau
 
 
490 g
 
 
5,5 kg
 

 

15. März

Nachdem die letzte Nacht schon unruhig war, ist Lieschen jetzt in der Eröffnungsphase. Sie ist sehr unruhig und hat die ersten Wehen. Ich denke wir können heute unsere Puppies empfangen.

14. März

59.TT. Die Ruhe vor dem großen Sturm? Alica wird immer ruhiger und ist in sich gekehrt. Ich denke, sie schläft vor. Die Temperatur sinkt und das ist ein Zeichen, dass die Geburt nicht mehr so lange auf sich warten lässt. Aber aus Erfahrungen weiß ich, dass diese Vorzeichen bis zu 48 Stunden dauern können. Im Moment frißt die "Dicke" auch noch. Wenn sie erstmal die Kost verweigert, werden die Eröffnungswehen auch bald einsetzen. Sobald sich was ändert, werde ich mich wieder melden. Mal sehen, wie die nächste Nacht wird.....Auf jeden Fall werden wir heute faulenzen und Kräfte tanken. Ich freu mich so auf unsere kleinen Labis.

13. März

58. Trächtigkeitstag. Somit dürften die Welpen jetzt geboren werden. Laut Zuchtbücher haben die Hündinnen jetzt weniger hunger und fressen kaum noch. Also unsere Rumkugel hat das nicht gelesen und stopft alles in sich rein. Könnte ja sein, dass es Morgen nichts mehr gibt. Wir sind mit den Vorbereitungen fertig, die Wurfkiste steht und alle Utensilien für die Geburt stehen bereit. Unsere Tierärztin ist auf Telefonbereitschaft und wir warten ganz in Ruhe ab, was die nächsten Tage so passiert. Nachts schläft die werdende Mami neben meinem Bett und sie genießt die Aufmerksamkeit in vollen Zügen. Wenn sie die richtige Schlafstellung einmal gefunden hat, schläft sie schnarchend bis zum nächsten Morgen durch. Sobald sich hier was ändert, werde ich Euch auf dem Laufenden halten. Übrigens hat Lieschens Bauch einen Umfang von 96 cm.

total genervt vom Fotografieren....

Luna´s Bauch und Lieschen´s Pläutzchen zum Vergleich

06. März

Heute ist schon Alica´s 51. Trächtigkeitstag. Wir können sagen, es geht auf den Endspurt zu. Ich glaube für die Hündinnen die anstrengenste Zeit der Trächtigkeit. Die Welpen entwickeln sich jetzt mit rasender Geschwindigkeit und das merken wir auch unserem Lieschen an. Der Bauch ist sehr prall geworden und somit oft im Weg.(Der Umfang ist auf 89 cm gewachsen) Nach dem Fressen ist die Süße richtig aufgebläht und stöhnt so vor sich hin. Umso mehr Lieschen stöhnt, desto mehr Aufmerksamkeit gibt es von uns. Also wird das Stöhnen immer mehr. Meine Lieblingsbeschäftigung ist es, den Babybauch zu beobachten. Die kleinen Tritte werden jeden Tag kräftiger und die Spannung steigt immer mehr. Aber so lange müssen wir ja nicht mehr warten....

 

28. Februar

45. Trächtigkeitstag. Alica geht es sehr gut. Diese Woche hat sie nicht so viel an Umfang zugelegt. Heute Morgen hatte sie einen Umfang von 84 cm. Wir teilen das Futter auf mehrere kleine Portionen auf. Essen steht für sie an erster Stelle. Kaum geht einer von uns an den Kühlschrank, ist das Lieschen schon parat. Heute wird unser Besuchshund abgeholt. Maxi ( eine Tochter von Luna und Stash) war 14 Tage bei uns zu Besuch. Es waren 2 schöne, abwechslungsreiche Wochen. Hat uns die Wartezeit mächtig verkürzt. Nun wird es dann aber auch Zeit für Lieschen in den "Schwangerschaftsurlaub" zugehen. Wir werden die verbleibenden Tage bis zur Geburt ruhig verleben. Schlafen und viele Kuschelstunden für Lieschen.

 

Alica 44  Trächtigkeitstag

Luna mit ihrer Tochter Maxi (8 Monate)

20. Februar

Alica´s 37 Trächtigkeitstag und es ist nicht mehr zu übersehen, dass sie tragend ist. Das Gesäuge ist schon sehr ausgeprägt und der Bauchumfang mißt  80 cm. So langsam verschwindet ihre "schlanke Tailie" (wenn man davon bei einem Labbi sprechen kann). Sie guckt uns im Moment besonders süß an, vor allem wenn gegessen wird. Aber mehr Futter gibt es noch nicht für das hungrige Lieschen, wir verfeinern ein wenig die Mahlzeiten. Zu dick wäre nicht gut, für die bevorstehende Geburt. Die Fotos sind heute aufgenommen.

13. Februar

Unsere Vermutung dass Alica tragend ist, hat das Ultraschallbild heute bestätigt. Wir freuen uns riesig!!!! Ich fiebere diesem Wurf schon voller Vorfreude entgegen und hoffe auf gedrückte Daumen. Lieschens Bauchumfang mißt heute (30. Trächtigkeitstag) 73 cm. Mal schauen, was da noch so an cm zukommt.

XHTML, CSS

,