skip to content
 

Aktuelle News

CACIB Leipzig

 Peaches und ihr Bruder Cash waren sehr erfolgreich auf der Ausstellung in Leipzig!

Carlas Welpen sind geboren

 Am 29. Juli erblickte unser R-Wurf das Licht der Welt. 

SRA Hoisdorf

 Peaches wird BIS Junior und Wilma wird BIS Baby!!! 

R-Wurf

 

 

Carla hat das Geheimnis gelüftet!

Am 29. Juli erblickten acht Welpen das Licht der Welt (4 gelbe Hündinnen, ein gelber und drei schwarze Rüden), die stolzen Eltern sind Mama "CARLA" La-Luna's Starlight Little Babe und Papa "BUTCH" Polarwind vom Suderholz , der bereits der Papa von unserem K-Wurf ist.  

 

Wir halten euch mit diesem Wurftagebuch auf dem Laufenden.  

Welpenanfragen bitte telefonisch.

  

Auf unserer Instagramseite posten wir täglich Videos und Bilder, zu finden sind wir unter dem Usernamen "la_lunas_starlight".

 

____________________________________________________________________________________

 

Oktober 2019

Die "Welpen" sind gut in ihren neuen Familien angekommen. Nach ihrem Auszug hatte auch unser "normaler" Alltag uns wieder schnell im Griff und so geriet das Wurftagebuch ein wenig in Vergessenheit.  Nichts desto trotz beeden wir auch dieses "Tagebuch" richtig. 

Die insgesamt neun Wochen mit der Bande verflog wirklich schnell, was auch einfach daran lag, dass es ein sehr pflegeleichter Wurf war, der sich mit allem zufrieden gab. Wir sind alle sehr gespannt, wie die "Kleinen" sich entwickeln werden, insgesamt waren alle 8 auf jeden Fall sehr einheitlich und es hat einfach nur Spaß gemacht, diesen Wurf aufzuziehen! 

 

Liebe Hundeeltern,

passt gut auf die Mäuse auf, wir wissen sie in guten Händen zu wissen und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in Form eines Wurftreffen. Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft. 

Und auch hier möchten wir uns nochmal herzlich für alle lieben Gastgeschenke bedanken. 


Genug gesagt, nun noch ein paar Fotos von den "Babys" in ihrem neuen Zuhause. 

 

 Tilda - "Frau Lila"

Maja - "Frau Rot"

Bo - "Herr Orange" und Pepper - "Herr Braun"

Die beiden Brüder wohnen nicht so weit auseinander. 

"Bo" und sein neuer Kumpel "Nero"

Loki - "Herr Gelb"

Butch - "Herr Grün"

Mabel - "Frau Blau" mit ihrer neuen Freundin "Abbey"

 

22. September 2019

Am Donnerstag haben wir mit den Süßen einen kleinen Ausflug auf unsere Pferdeweide gemacht. Wie nicht anders zu erwarten war, zeigten sich alle sehr offen und erkundeten ohne Ängste die neue Umgebung.  Die "Pferdeäppel" fanden sie alle sehr interessant und lecker.  Ansonsten sind sie alle sehr flink und schnell über die Wiese galoppiert, da muss man auch esrt einmal hinterher kommen. 

Morgen wird die Bande schon 8 Wochen alt, der Tierarzt kommt zum Impfen und Chippen. Am Dienstag besucht uns die Wurfabnahme und ab Mittwoch ziehen die Kleinen aus ... unfassbar, wie schnell 8 Wochen wieder mal vorbei gehen können. 

Aber nun noch ein paar Impressionen von unserem Ausflug. 

 

Einmal kurz probieren, ob Carla einen "Drink" an der Milchbar gewährt. 

La-Luna's Starlight Little Babe - unsere "Carli" 

Geschwisterliebe. 

 

 

16. September 2019

Wir haben bereits am 12. September ein "Einzelshooting" mit unseren Babys gemacht.  Das Wetter war zwar nicht so gut, aber die kleinen Racker haben es uns ansonsten sehr leicht gemacht! Ein Steh- und Kopfbild findet ihr unter Würfe "R-Wurf"

Und da so viele süße Bilder dabei waren, sind hierGanzkörperportraits von den "Rackern". Wir sind froh, dass wir uns dieses Mal nicht entscheiden müssen, denn alle 8 sind super toll und wir sind immer noch schockverliebt in unsere Babys. 

 

Heute sind mal die Jungs als erstes an der Reihe. 

Herr Braun

 

Herr Gelb 

 

Herr Orange 

 

Herr Grün 

 

Nun die Mädels. 

 

Frau Blau 

 

Frau Rot 

 

Frau Grün 

 

Frau Lila 

Und weil es für "auf dem Tisch stehen" einen Fruchtzwerg gab, sahen die Mäuler dementsprechend auch aus ... 

"Hey Brudi, du hast da noch ganz viel Joghurt am Maul kleben..."

"Warte, ich helfe dir mal eben schnell"

"Ne lass das, wenn das wer von den Mädels sieht ...."

 

Und dieses Foto von Herrn Orange kann ich euch nicht vorenthalten ... 

Die letzte volle Woche mit den Babys bricht nun für uns an. Neben noch ein paar Besuchen wollen wir auch einen Ausflug mit ihnen machen. Natürlich werden wir versuchen, ein paar Fotos für euch zu schießen. 

 

11. September 2019 

An der "Welpenfront" ist alles gut soweit.  Wir erfreuen uns jeden Tag an unseren acht "Rabauken" und genießen die Zeit mit ihnen. 6 Wochen und zwei Tage sind die Kleinen nun schon alt, die Zeit rast davon und nächste Woche werden wir dann auch einen kleinen Ausflug mit den Babys unternehmen.  Nun noch ein paar Impressionen vom heutigen Tag:

 

 

Geschwisterliebe. 

 

 Soooo viele süße Babyschnuten. 

 


Wenn der eine etwas Interessantes macht, muss man gleich nach dem Rechten schauen. 

 

 

Die Nanny Peaches ist natürlich auch dabei. 

 

Unser gelber Rüde. 

 

 

   

5. September 2019  

 

Fast 5,5 Wochen sind unsere "Racker" nun schon wieder alt .... die Zeit vergeht wie im Flug, so ist der letzte Wurftagebucheintrag auch schon wieder ein paar Tage her und es ist Zeit für einige neue Bilder !   


 

Die Babys wachsen wie verrückt und es ist unglaublich, dass sie in drei Wochen schon ausziehen. Daran mag man jetzt noch gar nicht denken ...  Auch unsere Peaches ist im "Mutterglück" und kümmert sich ganz vorbildlich um die Zwerge. Sie ist eine ganz tolle Tante der Kleinen.  Auch unser Wirbelwind Wilma bespaßt die Welpen gerne, steht dabei aber unter ständiger Beobachtung, sie ist schließlich selbst noch unser "Baby".  

Nun Viel Spaß mit den Fotos! Es sind dieses Mal ein paar mehr geworden, da ich mich nicht entscheiden konnte und nach der lange "Wartezeit" war ich euch das sicherlich schuldig.  
 

   

Schnell wieder los 

 

Den Hundeblick haben sie alle schon drauf!!! 

  

Die Jungs haben nicht nur einen lieblichen Ausdruck, sondern bei den Mädels auch gar nichts zu lachen, da werden die Ohren täglich lang gezogen. 

 

 

 

Da guckt doch der "Schalk" ?! 

Hier werden schon die nächsten Pläne ausgeheckt. 

 

Unser "One and Only", der gelbe Rüde.   

 

Wilma, da musste sie mal hinter dem Zaun bleiben. 

 

Täglich werden hier die Kuscheltiere bis zum "bitteren Ende" geschüttelt und apportiert. Die Kleinen wissen, dass sie Retriever sind.  

 

Die schwarzen Burschen sind meistens zusammen und die gelben Mädels bilden auch eher eine Gruppe für sich. 

 

 

 

... und schon wieder auf dem Sprung. 

 

Kann man diesen Blicken widerstehen ???  


Über Tante Peaches freuen sich alle - sie ist aber auch eine super Nanny! 

 

 

"Sometimes you just need a big hug"  

 

   

Lecker Kopf. 

 

Das schwarze Trio. 

 

 

 

Und irgendwann sind dann auch diese kleinen "Rabauken" müde.   

  

21. August 2019 

Drei Wochen und zwei Tage sind unsere "Racker" nun schon alt - die Zeit vergeht einfach wie im Flug!  Vorgestern waren sie das erste Mal draußen auf unserer Terrasse, dies haben sie sofort akzeptiert und blieben unerschrocken. Das Welpengehege wird nun auch aufgebaut, denn die Kleinen wollen am liebsten jede Ecke im Wohnzimmer erkunden und sind einfach super neugierig!   Seit ein paar Tagen gibt es nun zusätzlich Ziegenmilch mit Schmelzflocken und abends ein wenig Rinderhackfleisch - das finden sie natürlich total lecker, aber eins kann ich schon einmal sagen: diese Bande ist jetzt schon super verfressen. 

Die Augen sind jetzt schon länger geöffnet, es wurde also dringend Zeit für das nächste Einzlshooting!  Viel Spaß beim durchscrollen. 

 

Herr Gelb 

   

Herr Orange

  

Herr Grün 

 

 Unser "One and Only" (einziger gelber Rüde )

 

Frau Grün

  

 Frau Rot

 

 Frau Blau

  

Frau Lila

 

Nun noch ein paar Impressionen als sie draußen waren. 

  

 Alles wird erkundet.  

 

   

 Strecken und dann platt liegen bleiben  - kleiner Frosch. 

 

 

Kleine, süße, gelbe Schnuten.   

 Immer wieder eine kleine "Schweinerei".  

 

 

 

14. August 2019

Im Moment ist bei uns noch nicht so viel los und es gibt daher wenig zu berichten.   Die Babys schlafen sehr viel und sind bisher nur wach, um an der "Milchbar" von Carla zu trinken und nehmen stetig an Gewicht zu. In den letzten Tagen haben nun alle acht ihre Augen geöffnet und so langsam fangen sie auch an, Geräusche zu hören. Jetzt kann man mal eben nicht mehr schnell in das Wohnzimmer gehen, um sich ein Stück Schokolade aus dem Schrank zu holen ohne, dass die Kleinen aufwachen und sofort wieder Hunger haben. *lach*

Bisher haben wir auch noch nichts anderes außer Handyfotos, da die Kamera bei den Lichtverhältnissen im Wohnzimmer versagt. Aber in ein paar Tagen gibt es wieder Einzelfotos mit offenen Augen.   Bis dahin gibt es zur Überbrückung ein paar Bilder mit dem Handy. 

            

 

  

            

Links ein Mädchen und rechts der Rüde.  

 Milchbart. 
 

 

Alle sind ganz lieb und ruhig beim Wiegen. 

        

Schlafbilder haben wir immer genug

 
 

 

 Wilma liebt auch "Welpen-TV". 

 

06. August 2019   

Acht Tage sind die Mäuse nun schon alt - es wurde Zeit für das erste Einzelshooting   

Die Kleinen entwickeln sich prächtig, nehmen stetig zu und in wenigen Tagen öffnen sie auch schon die Augen. Mama Carla geht es auch sehr gut und sie kümmert sich toll um ihre Babies, genießt aber auch wieder die langen Spaziergänge mit dem Rudel.     

 

Als erstes kommen die JUNGS     

   

Herr Orange

 

     

 

          Herr Grün      

 

              

Herr Gelb      

    

     

Unser "One and Only" (einziger gelber Rüde)     

                       

Und nun die MÄDELS               

     

 Frau Lila      

           

               

 Frau Blau      

        

                

Frau Rot      

    

                 

Frau Grün      

 

                         

 

31. Juli 2019                  

Am 29. Juli war es dann endlich soweit. Carla hat acht Babys komplikationslos auf die Welt gebracht! Wir freuen uns riesig über acht kleine "Racker" (4 gelbe Hündinnen und drei schwarze sowie ein gelber Rüde). Wir sind schon ganz gespannt auf die kommende Zeit und werden hier sowie auf unserem Instagram-Account berichten. Nun genug erzählt; Bilder sagen mehr als 1000 Worte, auch wenn es erstmal nur Handyfotoqualität ist ...

            

  

Stolze Mama 

 

 

 

 

  

  

26. Juli 2019  

So langsam beginnt der Countdown und ab Sonntag könnten die Welpen jederzeit das Licht der Welt erblicken. Der eigentliche Geburtstermin ist der 01.08., mal schauen inwiefern sich Carla daran hält.  Es bleibt spannend, auch wenn man meinen könnte, dass wir Züchter mit der Zeit erfahrener werden - eine Geburt ist immer wieder auf's Neue aufregend und spannend. Unsere Carla schlägt sich trotz der Hitze sehr gut, denn sie hat aktuell ein ganz schön großes "Bäuchlein" mit sich herum zu schleppen. Heute Morgen ist meine Tochter extra früh aufgestanden, um bei "leicht kühler Briese" ein paar Fotos von den Hunden zu machen. Ich denke, man kann sehr gut erkennen, dass Carla "leicht" explodiert ist.

Wir sind und bleiben gespannt.  

  

Ja, "Carli" hat einiges an (Bauch-)Umfang zugelegt.  

 

  

Dennoch bewegt sie sich mit Freude fort.  

    

Mittlerweile kann man nicht mehr mit dem Jungsprund mithalten.   

 

Morgens um 6 Uhr lässt es sich besonders gut aushalten. 

XHTML, CSS

,