skip to content
 

Aktuelle News

U-Wurf

 Wir erwarten schwarze und gelbe Welpen.

Erfreuliche HD- & ED-Ergebnisse !

 Wir freuen uns über die Auswertungen der Nachkommen aus dem Q- sowie dem R-Wurf.

Vorzüglicher Formwert

 Wilma und Peaches bestehen ihren Formwert!

T-Wurf

 

 

 Dieses Jahr hat Carla mir das schönste Geschenk zu meinem Geburtstag gemacht. 

Am 25.09.2020 erblickten 10 gesunde Welpen in einer unkomplizierten Geburt das Licht der Welt. Wir freuen uns sehr über vier Hündinnen (3x gelbe, 1x schwarz) und sechs Rüden (4x gelb, 2x schwarz). Papa "Butch" hat sich sehr durchgesetzt, was die gelbe Fellfarbe angeht. 

 

Wir freuen uns auf die kommenden acht Wochen und halten euch mit dem Wurftagebuch sowie unserem Instagramaccount (la_lunas_starlight) auf dem Laufenden.

Welpenanfragen bitte nur telefonisch.

 

______________________________________________________________________________

 

2021

Um einiges verspätet kommt hier nun der "abschließende Beitrag". Irgendwie haben wir das Ende für dieses Wurftagebuch verpennt.  Das mag vielleicht daran liegen, dass die Zeit wieder viel zu schnell vorbeigegangen ist.

Die T-chens haben sich toll in ihren neuen FAmilien eingelebt. Wir freuen uns, so tolle Familien gefunden zu haben.  Zum Abschluss gibt es ein paar Fotos von der Bande aus ihrem jeweils neuen Zuhause. 

 

Können diese Augen lügen???

Time to say good bye.

Frau Blau und Pepper genießen die letzten gemeinsamen Stunden.

 

 

Herr Blau "SKY"

Lecker - ein gefüllter Kong. 

Frau Blau "MILA"

Die beiden Schwestern Frau Blau "MILA" und Frau Rosa "TILDA"

Man kann die Schwestern nicht leugnen. 

Herr Grün "CONNER" mit seiner großen Vollschwester "TILDA"

Von der großen Schwester lernt man doch am besten. 

 

Herr Braun "KNERTEN"

Frau Lila "ALLI" mit ihrem Kumpel "THEO"

Herr Orange "RUDI"

Herr Gelb "TIMBER"

Herr Rot "TIMBA"

Und diese kleine Zuckerpuppe beglückt unser Rudel....

Frau Pink "PEPPER"

 

 

 

 

09. November 2020

Am Wochenende war es wieder so weit - neue Fotos von der Crew!  Ihr habt Glück, dass ich mich nicht entscheiden konnte, denn so haben es tatsächlich 31 Fotos in die Auswahl geschafft.  Allerdings sind das auch mit die letzten Fotos, die wir hochladen können. Bis zum Auszug der ersten Welpen sind es nur noch zwei Wochen .... Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit doch schon wieder vorbei geflogen ist. 

Unsere 10ner Bande entwickelt sich prächtig! Alle sind sehr aktiv und die Schlafphasen werden immer kürzer, die Wachphasen jedoch länger. Die neuen, stolzen Hundeeltern werden sich sehr freuen !

Insgesamt sind wir mehr als zufrieden mit der Entwicklung der Welpen.  Bisher können wir nur sagen, dass die Wurfwiederholung mit den Eltern, Butch und Carla, eine sehr gute Idee war. Auch eine kleine, süße Hündin wird unsere Rudel in Zukunft bereichern. Wer das sein wird, verraten wirjedoch erst im Laufe der Zeit. 

Viel Spaß beim Bilder Durchstöbern!

 

Maulspiele 

Schlafzimmerblick 

 

Einer süßer als der andere ... 

Hoppi, Galoppi 

Die Super Nannys' sind natürlich auch mit am Start. 

Die Welpen kennen nur eine Gangart... 

Die zwei schwarzen Jungs unter sich. 

Und wenn sie dann mal alle gleichzeitig schlafen, sind sie am Süßesten. 

 

 

27. Oktober 2020

Wie versprochen gibt es heute die Bilder vom Einzelshooting. Aus über 400 Fotos war es gar nicht so einfach, sich auf zwei Bilder pro Welpen festzulegen. Denn das Bearbeiten sowie Hochladen kostet leider sehr viel Zeit. 

Eigentlich mag ich es nicht so "richtige Shootings" mit Deko und Co. zu machen, denn es ist gar nicht so leicht, das gekonnt zu fotografieren und von jedem Welpen einigermaßen identische Aufnahmen zu bekommen. Deswegen kann ich nur noch einmal erwähnen, dass das lediglich Momentaufnahmen sind.  Manchmal wirkt ein Foto vielleicht auch nicht so schön, weil die Einstellungen an der Kamera nicht richtig waren oder das Licht plötzlich kurz anders war.

Nichtsdestotrotz haben sich alle zehn sehr gut geschlagen und das insgesamt fabelhaft gemacht. Wir hatten ziemlich schnell von allen mindestens ein tolles Foto. Viel Spaß beim Anschauen. 

 

Unser T-Wurf mit 4 Wochen

Ladys first. 

Frau Blau

Frau Lila

Frau Rosa

Frau Pink

 

Nun die Jungs. 

Herr Rot

Herr Gelb

Herr Blau

Kleiner Checker 

Herr Braun

Herr Grün

Genervter Schlafzimmerblick... 

....einmal Gähnen und den Modelblick aufsetzen. 

Herr Orange

 

 

26. Oktober 2020

Am Wochenende haben wir einige Fotos gemacht.  Damit es nicht zu viel auf einmal wird, gibt es heute ein paar Fotos aus dem "Alltag".  Aber schon morgen werden wir die Fotos vom Einzelshooting hochladen.

Die Bande wächst und gedeiht. Die Wachphasen werden deutlich länger und gerade wenig Temperament haben sie auch nicht.  Die nächsten Wochen werden also spannend und spaßig. Die Nannys', Peaches und Wilma, machen ihren Job weiterhin ziemlich gut und entertainen die Babys. Carla säugt die Welpen nun immer weniger, denn sie bekommen nun ja bereits richtige Nahrung und damit sind sie auch definitiv nicht wählerisch. Typisch Labbis. 

Mittlerweile sind sie auch immer öfters draußen auf der Terrasse. Am Anfang haben sie natürlich gemeckert, jetzt wollen sie schon gar nicht mehr rein. 

Und jetzt aber ein paar Impressionen von Freitag und Samstag. 

 

Den Hundeblick können sie alle ziemlich gut... 

 

Peaches, unser kleiner Pummel, im Bademantel - am Freitag sind wir beim Spaziergang ein wenig nass geworden. 

Die Babys finden den Bademantel nicht so cool, denn so konnten sie gar nicht nuckeln.  Aber Tante Peaches möchte das auch gar nicht. 

 Zwei der gelben Ladys. 

 

 Den Aigle-Schuh mögen sie sehr gerne. 

 

 

 

Wilma 

Jette beobachtet die Welpen aus "sicherer Entfernung" mit etwas Skepsis. 

Na, wer kann diesen Blicken widerstehen ??? 

 

 

 

 

Zeit für das Mittagsschläfchen drinnen. 

 

 

20. Oktober 2020

Wir haben fast schon wieder "Halbzeit" - die Kleinen sind nun 3,5 Wochen alt und gar nicht mehr so klein Sie erobern nicht nur alle Herzen im Sturm, sondern mittlerweile auch unser Wohnzimmer.  Das Welpengehege wurde nun aufgebaut und die 10ner Bande erkundet alles ganz genau. Sie sind wirklich flink unterwegs und alles andere als Schlaftabletten.  Sie sind da ihren Vollgeschwistern aus dem R-Wurf in jedem Fall gleich. Wir sind gespannt, wie sie sich in den nächsten Wochen weiter entwickeln werden. 

Am Wochenende machen wir wieder "richtige" Fotos. Zur Überbrückung gibt es aber ein paar Handyfotos. 

 

Einer süßer als der andere. 

An die Milchbar passen sie nun auch nicht mehr alle auf einmal. 

Kann man diesen Augen widerstehen??? 

 

 

12. Oktober 2020

Am Sonntag standen nun die ersten Einzelportraits an.  Leider hatten zu dem Zeitpunkt noch nicht alle ihre Augen richtig auf und einige waren schon am Schlafen und haben daher ein wenig den "Schlafzimmerblick" auf den Fotos drauf.  Am Ende sind und bleiben es nur Momentaufnahmen und ich kann nur eins sagen: alle 10 entwickeln sich hervorragend und bisher kann man noch nicht all zu große Unterschiede feststellen; außer, dass einer süßer als der andere ist. 

Seit ein paar Tagen bekommen die Welpen zusätzlich zur Muttermilch Ziegenmilch aus der Flasche. Mama Carla soll nun ein wenig entlastet werden und durch die Zugabe der Flasche sind die "Raupen Nimmersatt" etwas länger gesättigt.  Carla geht es ansonsten sehr gut und sie genießt nun auch wieder die Zeiten außerhalb der Wurfkiste. Dieses Wochenende war sie auch beide Tage mit Wandern im Harz für 2-3h - dann "rufen" die Babys und haben wieder hunger. Es sind eben Labradore durch und durch, die haben immer hunger. 

 

Unser T-Wurf mit 16 Tagen

Heute mal "Boys-First" und den Anfang machen die zwei Black Beautys. 

 

Herr Rot

 

Herr Gelb

 

Nun die gelben (B)Engels 

Herr Grün

 

 

Herr Orange

 

Herr Braun

 

Herr Blau - er hat seine Augen noch nicht ganz auf. 

 

Last, but not least: Die Mädels' 

Frau Pink

 

Frau Blau

 

Frau Lila

 

Frau Rosa

 

06. Oktober 2020

Die ersten zehn Tage sind bereits um. Die "T-chens" entwickeln sich alle prächtig, wachsen und nehmen stetig an Gewicht zu. Die Milchbar ist fast dauerhaft besetzt.  Aber auch Mama Carla genießt nun wieder kurze Zeiten außerhalb der Wurfkiste und begleitet den Rest des Rudels mit auf Spaziergängen. Das Pigment der Gelben wird nun auch schwarz und demnächst öffnen die Kleinen ihre Augen und Ohren. Dann wird es von Tag zu Tag aktiver in der Wurfkiste und die Welt wird erkundet. 

Heute gibt es nur ein paar Handyfotos. Nächste Woche folgt dann sicherlich die erste "Einzelvorstellung". 

Überfüllte Milchbar 

 

 

Auch beim täglichen Wiegen wird entspannt weiter geschlafen. 

 

Es wird ganz viel mit der Mama gekuschelt. 

 

 

 

27. September 2020

Vor zwei Tagen erblickte diese kleine Bande das Licht der Welt.  Die ersten "richtigen" Fotos haben wir heute mit der Kamera gemacht, aber wir stellen auch ein paar Handyfotos ein, die unmittelbar nach der Geburt entstanden sind. Mama Carla geht es soweit gut. Sie holt noch einiges an Schlaf nach, kümmert sich aber sehr liebevoll und vorallem instinktsicher um ihre Babys. Alle Welpen sind ungefähr mit einem Durchschnittsgewicht von ca. 440g - 500g auf die Welt gekommen - kleine Speckies.  Die Milchbar ist fast durchgängig besetzt und sie nehmen stetig zu. Wir sind sehr glücklich und zufrieden. 

 

 

Unmittelbar nach der Geburt.

So kleine, süße "Würmer". 

Wir sind jetzt schon ganz verliebt. 

 

Nun folgen ein paar Bilder mit der Kamera von heute, 27.09.: 

 

XHTML, CSS

,