skip to content
 

Aktuelle News

P-Wurf

Shantis Welpen sind geboren

Welpen von Jule

Jule´s Wurf ist geboren

Welpen

Unser N-Wurf ist geboren

H-Wurf

               

            La-Lunas Starlight Alica "Lieschen"              Ch.Dolbia Will to Please "Willy"

Für unseren letzten "Lieschen-Wurf" werde ich auch ein Wurftagebuch führen, um die lange Wartezeit für die zukünftigen "Welpeneltern" zu verkürzen. Wir freuen uns sehr auf die Welpen aus dieser schönen Verpaarung und hoffen auf typvolle, liebenswerte Welpen mit einem mittleren Temperament.

 


21.04.2013

Schon wieder sind 8 arbeitsreiche, spannende, aber vor ALLEM wunderschöne Wochen vorbei. Unsere Babies sind vor ein paar Tagen ausgezogen und bereichen das Leben der neuen "Eltern". Ich habe bis jetzt nur positive Rückmeldungen und darüber bin ich sehr glücklich und natürlich auch stolz, dass die "kleinen Zwerge" so brav sind. Ich danke den lieben "Welpeneltern" für Euer Vertrauen in meine Zucht und wünsche Euch ganz viel Spaß mit den süßen "Willies", genießt die Welpenzeit, sie ist leider viel zu schnell vorbei und haltet mich weiter auf dem Laufenden! Unser Rudel wird von der kleinen Molly (Hot Chili) weiterhin auf Trab gehalten.

Eine spannende Zeit auch wieder für uns, wir freuen uns .

Welcome Molly 

La-Luna´s Starlight Hot Chili "Molly"

Mama Lieschen mit Tochter Molly

13.04.2013

Unsere letzten gemeinsamen Tage brechen an. Wie immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Ich weiß, die Welpen bekommen ein schönes zu Hause und sie werden schon sehnlichst erwartet. Auf der anderen Seite werden sie uns fehlen. Aber alle ziehen ja nicht aus. Für unseren orange markierten Rüden (Hot Cajun) suchen wir noch das passende zu Hause.

In dieser Woche stand einiges auf dem Plan. Wir haben kleine und große Ausflüge gamacht und am Donnerstag führte uns der Weg zum Tierarzt. Na-ja, es gibt besseres aber alle haben es überstanden. Vor der Tür beim Tierarzt gab es einiges zu entdecken und es musste immer nur der Welpe mit rein, der an der Reihe war. Die draußen Wartenden wurden vom Geschrei der Geschwister vorgewarnt . Auf jeden Fall war die Tierärztin sehr zufrieden mit den Welpen, bei Allen stehen die Zähne gut und bei den Jungs sind die Hoden auch abgestiegen. Alle Welpen haben ihren Chip und die erste Impfung bekommen. Nun sind es nicht mehr HerrBlau, Herr Orange usw. nein, sie haben jetzt die Chip-Nummer mit dem dazugehörigen Namen:

 

Frau Weiß:  Hot Cayenne

Frau Rot:     Hot Chili

Herr Blau:    Hot Chakalaka

Herr Grün:    Hot Pepper

Herr Orange: Hot Cajun


 Hot Cayenne nicht immer die Prinzessin 

Hot Chili

Hot Cajun

Hot Pepper

auch Hot Pepper

Jette mit Hot Cajun

immer liebe Welpen, hatte ich schon mal gesagt.....oder??!!

ganz lieb Hot Cayenne

Hot Cajun

Hot Chakalaka

Hot Chili

Hot Chakalaka

Von unserem Waldausflug gibt es auch ein paar Bilder. Die Welpen fanden es super toll und hatten einen riesen Spaß mit Mama Lieschen. Die hatte nämlich ihre 5 Minuten und hat den Marley-Mambo getanzt . Da haben die Zwerge aber gestaunt, wie schnell doch Mama sein kann ;)

Mama Lieschen gibt Vollgas

so eine hübsche Mama

und Kinder


Hot Cajun

  

07.04.2013

Ich kann fast Endspurt schreiben........In 2 Tagen werden die Willies 7 Wochen alt. Wie immer rast die Zeit.......Ich kann nur sagen, aus den kleinen süßen, tolpatschigen Babies sind richtig schöne, kräftige Welpen geworden. Jeder entwickelt sich zu einer kleinen Persönlichkeit und es gibt nichts schöneres, als die Hooligans untereinander zu beobachten. Herrlich.....

Am Donnerstag werden die kleinen Willies tierärztlich untersucht, gechipt und geimpft. Samstag kommt Frau Schmidt vom Labrador Club und wird die Wurfabnahme durchführen. Da werden die Kleinen noch mal unter die "Lupe" genommen.

Ansonsten stehen noch Autofahrten ins Grüne, einen Besuch im Wald (und mal schauen was uns noch so einfällt) auf dem Stundenplan!

die letzte Nanny "Jette" (alle anderen haben Nase voll vom Sitten

Wasser ist auch schon ganz toll

Ruhe vor dem Sturm :)

immer lieb ;)

Geschwisterliebe

Apfel zum Nachtisch

hmmmm

Pack schlägt sich.....

süüüüß gucken

abends heißt es aufräumen

da schleppt man sich ab .....

und guckt dabei zu

zerkleinert das Altpapier

greift den Störenfried an

und muß von vorne anfangen zu schleppen

fix und fertig das Kind :)

 

wichtiger Posten, die Kontrolle über Alle zu bahalten

Chefin

ab in die Koje . Bis bald mal wieder

02.04.2013

6 Wochen sind um.....und unser Abschied rückt immer näher.......Aber da denken wir noch nicht dran, alles noch unsere Babies . Was soll ich mal erzählen von den 5 besten Welpen der Welt (alle anderen Starlight´s natürlich auch). Sie sind großartig, total unkompliziert und zu Allem bereit . Wir haben schon die erste kleine Fahrt mit dem Auto zu unserer "Hundewiese" unternommen. Ausgestiegen und sie haben alles ganz selbverständlich erkundet. Alle 5 sind sehr selbstständig und haben keine Spur von Angst. Wir werden immer mal wieder was anderes unternehmen und schauen, wie sie sich verhalten. Aber bis jetzt alles easy für die kleinen Willies.

alles wird erkundet

ein Zaun ist aber für zu selbstständige Ausflüge vorhanden

wird Zeit zum Rasen mähen oder wir wachsen noch schneller

egal was wir anbieten, es schreckt nichts ab

Kinderbeine sind auch toll ;)

Frau "Rot" trägt Blüten im Fell

und galoppieren kann sie auch :)

Pferde beobachten

feine Dame

 

wer Anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein

28.03.2014

5 Wochen sind unsere Willies nun schon jung. Ich finde die Zeit rennt immer schneller. Wer hat an der Uhr gedreht???? Ich weiß, einige von Euch können es nicht abwarten den Zwerg endlich abzuholen. Es ist ja bald soweit......bis dahin versuchen wir sie gut auf das "neue Leben" vorzubereiten. Das Wetter meint es ja wirklich gut mit uns, die Kleinen gehen immer öfter mit uns raus in den Garten oder halten ein Schläfchen auf der windgeschützten Terrasse. Viel Besuch haben wir von groß bis klein. Jetzt am Wochenende wird sich die Klinke in die nächste Hand gereicht. Ich hoffe, die Welpen sind dann wach und zeigen sich mal wie richtige Labbis. Einige von Euch kennen ja immer die schlafenden Engel. Kaum sind die Besucher weg, wird ordentlich aufgedreht . Na-ja, so ist da halt. Ihr erlebt sie spätestens dann zu Hause .

Unser Buddha-Mädchen

blauer Rüde-rote Hündin

Hündin weiß

wir spielen fangen-hab Dich!!! Bin noch mal dran

Frühling in der Nase

Mr. Orange

Mr. Blau

Mr. Grün

Schönes Wochenende

23.03.2014

Oh-je, die Zeit rennt so dahin.....4,5 Wochen sind die Zwerge nun schon alt.....Sie werden immer niedlicher. Man kann schön die kleinen Charakterköpfe sehen . In den letzten Tagen haben wir immer mal kurze Zeit auf der Terrasse verbracht und die ersten Eindrücke gesammelt. Ganz viel Besuch war da und alle sind begeistert von der Rasselbande. Das Welpenzimmer ist fertig und da wird gespielt, getobt und geärgert. Es ist ja zu schön seinen Geschwistern die Ohren langzuziehen und zu warten bis Frauchen angestürmt kommt, weil einer sooooo um Hilfe schreit . Herrlich diese Zeit...und leider für uns zu schnell vorbei! Die Bilder sind von Anfang bis Ende der Woche. Da sieht man deutlich, wie schnell sie sich in ein paar Tagen entwickeln.

 

rote Hündin

immer die letzte an der Schüssel :)

Herr Blau

rote Hündin

grüner Rüde

oranger Rüde

blauer Rüde

auch blau :)

weiße Hündin

Herr blau 

Frau weiß spielt mit dem kleinen Hund und lässt den Pausenclown raus

alles so toll....

grün wird bekuschelt und weiß möchte Aufmerksamkeit

Welpenzimmer noch aufgeräumt, alles schläft

Frau rot

Frau weiß wieder sehr apportierfreudig

Herr orange greift den Tiger an....

und schnell weg...so sehen leider viele Bilder aus ;)

Frau weiß mit "ihrer" erlegten Beute vor dem Eingang

Herr blau

unsere Nannys immer sehr beliebt bei den Willies

Frau weiß

Herr blau chillt auf dem Klo (typisch Mann )

Herr orange mit seinem "erlegten" Tiger

 

16.03.2014

Ein "Sonntagsbonus"            

Einzelvorstellung 3,5 Wochen

Hündin "rot"

Hündin "weiß"

Rüde "blau"

Rüde "orange"

Rüde "grün"

15.03.2014

Endlich mal die Fotos von der Woche. Bei dem schönen Wetter, hatte ich keine Lust am PC zu sitzen. Aber jetzt regnet es ;).

Den Welpen geht es gut, sie werden jeden Tag ein Stück mobiler und erkunden fleißig die Umgebung. Zwischendurch werden die eigenen Zähne an den Geschwistern getestet und für super empfunden . Das große "Fressen" aus dem Welpenring klappt auch immer besser. Die ersten Mahlzeiten waren reine Schlammschlachten.

Bei der schönen Sonne, waren die Welpen für einen Snack mit auf der Terrasse und sie fanden es auch ganz toll.

09.03.2014

2,5 Wochen alt sind unsere "Wil-Lies" nun schon jung. Die Zeit rennt mal wieder davon.....zumindest für uns . Ich kann nur sagen sie sind großartig und machen uns viel Freude! Die Augen sind auf und es ist immer wieder was ganz besonderes, wenn sie einen mit den süßen Knopfaugen angucken. Die Wurfkiste machen wir immer mal auf und dann wackeln sie auf den kleinen Beinchen auf das Vetbed davor, wo Lieschen schon die Bande erwartet. Nicht nur Lieschen, das Rudel steht auch Spalier. Es gibt kaum noch Fotos, wo Shanti nicht mindestens ihre Nase mit drauf hat . Aber seht selbst.......

2 Hände voll Glück

wieder einer in die Wurfkiste geschmuggelt ;)

Nasenvergleich

ganz verliebt

mit Mama kuscheln

die "Nanny"

 

05.03.2014

Für alle die sehnsüchtig warten, heute endlich mal wieder ein paar Fotos. Hier an der Welpenfront läuft es super, die kleinen "Wil-Lies" entwickeln sich prächtig. Alle 5 haben ihr Geburtsgewicht verdreifacht und sind sehr zufriedene Babies. 2 Wochen sind sie heute jung und ein klein wenig kann man das Blinzeln der Augen sehen. Ich denke Morgen wird mich schon der Ein- oder Andere angucken. Darauf freue ich mich immer sehr und damit beginnt der nächste Entwicklungsschritt. Schnell sind sie auf den Beinen und wackeln durch die Kiste. Lieschen geht es gut und sie genießt immer noch voll ihre Mamarolle. Das Rudel darf aber immer mehr daran teilhaben. 

bei Mama im Arm, ein beliebter Platz

verschieden Schlafpositionen werden ausprobiert

hier auf dem Panda in der Waageschale :)

 

ein Gedränge an der Milchbar

Suri und Jette ganz interessiert

Augen öffnen sich

süße Schnuten

 

26.02.2014

Eine Woche sind unsere "Wil-Lies" heute schon jung. Ich bin mit der Entwicklung sehr zufrieden, alle 5 haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Alica kommt jetzt schon mal zum Fressen aus der Kiste und geht auch eine kleine Runde mit uns raus. Ansonsten hütet sie ihre "Brut".

Die Namen für die Ahnentafel stehen fest, müssen aber erst beim Chippen in der 7.Woche festgelegt werden, wer welchen Namen bekommt.

Für die Rüden haben wir entschieden: "Hot Pepper", "Hot Cajun" und "Hot Chakalaka".

Für die Mädels: "Hot Chili" und "Hot Cayenne". Alles 5 Gewürze oder Gewürzmischungen

 

Hündin "rot" Geburtsgewicht 480 Gramm

 

Hündin "weiß" Geburtsgewicht 460 Gramm 

Rüde "blau" Geburtsgewicht 475 Gramm 

Rüde "grün" Geburtsgewicht 470 Gramm

Rüde "orange" Geburtsgewicht 570 Gramm

24.02.2014

Ein kleiner Zwischenbericht von der Welpenfront. Unsere kleinen "Wil-Lies" entwickeln sich sehr gut. Alle 5 haben ordentlich an Gewicht zugenommen, sie genießen das Ultra All-In von Mama und fühlen sich sichtlich wohl. Hier kehrt der Alltag so langsam ein und das Rudel hat sich an das Welpenkino vor der Wurfkiste gewöhnt und sie finden es sehr spannend. Lieschen ist auch schon entspannter und lässt die Neugierigen mal in die Kiste gucken. In den nächsten Tagen gibt es dann die Einzelvorstellung mit den Namen für die Ahnentafel. Bis dahin noch ein paar Impressionen.

Hündin

Wil-Lies von hinten

Wil-Lies von vorne

zufrieden eingeschlafen

sooooo süß diese Gesichter

kleine Pranke

Schaulustige die vor Erschöpfung einschlafen

21.02.2014

Am 19.02.2014 hat unser H-Wurf, unsere kleinen "Wil-Lies", dass Licht der Welt erblickt. Wir sind unendlich glücklich und dankbar!!!! Wir begrüßen 3 stramme, bezaubernde Jungs und 2 entzückende Mädels. 

Die ersten 2 Tage und Nächte sind nun vorbei und ich glaube, die "Wil-Lies" haben sich gut eingelebt . Lieschen ist wie immer eine sehr fürsorgliche Mama und verlässt die Wurfkiste nur für das allernötigste und das auch nur mit viel Zuspruch. Die Süßen sind zufrieden an der Milchbar, man kann beim Wachsen und Gedeihen zuschauen.

Wir freuen uns auf die nächsten 8 Wochen und werden diese in vollen Zügen genießen!!!!

 

satt und zufrieden

Mama erschöpft, aber glücklich

meine Beste, mein Schatz "Lieschen"

so verliebt in ihre Babies

an der Milchbar

Verdauungsschläfchen

Hier meint die "rote" Hündin, die Milchbar gehört ihr allein

 

14. Februar

Endspurt, wir läuten die letzte Woche ein. Lieschen ist in den letzten Wochen ordentlich rund geworden und deutlich in ihrer Bewegung eingeschränkt. Immerhin hat sie bis jetzt über 7 kg mehr auf der Waage und einen Bauchzuwachs von 20 cm. Das ist schon ganz schön anstrengend mit so einer "Kugel" . Aber so lange ist es ja nun auch nicht mehr bis wir unsere "Wil-Lies" (Willy und Lieschen Kinder ) begrüßen können. Die Freude und auch die Anspannung steigt. Die Wurfkiste steht bereit und alles andere, was wir für die Geburt brauchen, findet gerade seinen Platz.

Lieschen 57. Trächtigkeitstag

 

17. Januar

Lieschen´s Geheimnis ist gelüftet. Der heutige Ultraschall hat es gezeigt: wir erwarten Welpen um den 20. Februar. Wir freuen uns riesig auf die kleinen "Wil-Lies"

XHTML, CSS

,